Die 3 Fragezeichen

Nudeln mit Tomatensoße nachts um 3 Uhr, ich finde es gibt nichts Besseres! Immer wenn Kim und ich betrunken nach Hause kommen, setzen wir erst einmal einen Topf Nudelwasser auf. Die Soße wird nachts besonders kreativ. Da kommt einfach alles rein, was gerade so rumsteht. Heute sind das Frühlingszwiebeln, Schinken und eine Mango, obendrauf die obligatorische halbe Flasche Ketchup. Ich mache mich gerade an die Frühlingszwiebeln, als ich ein merkwürdiges Geräusch an unserer Wohnungstür höre. Als würde jemand davor stehen uns lauschen. Mir läuft es eiskalt den Rücken runter. Kim ist da tapferer, sie schleicht behutsam aus der Küche. Ich gehe auf Zehenspitzen hinter her. Vorsichtshalber nehme ich aber das große Messer mit, sicher ist sicher. Blitzschnell reist Kim die Tür auf, ich erstarre vor Schreck. Keiner da. Nur ein weißer Umschlag rutscht über den Boden direkt vor Kims Füße: „Eine Einladung zur Einzugsfeier von unserem neuen Nachbarn?“ Verwundert schauen wir uns an. Seit über zwei Wochen ist der neue Mieter schon in der Wohnung neben uns und wir haben ihn nicht einmal zu Gesicht bekommen. „Vielleicht ist doch ein nachtaktiver Vampir in die Dunkelkammer da drüben gezogen“, witzelt Kim. Ich hingegen verbinde mit der 3 Uhr Stunde tatsächlich dämonische Kräfte – Hollywood sei Dank. Wirklich, in jedem Film kommt das Böse gegen 3 Uhr nachts.

Ein smartes Genie

Zum Glück weiß meine bezaubernde Mittbewohnerin, wie sie mich schnell wieder auf andere Gedanken bringen kann. Während Nudeln und Soße in Ruhe vor sich hin köcheln, fordert mich Kim zu einem geistigen Duell auf ihrem neuen Tablet-PC heraus. Ich liebe Gehirnjogging-Apps. Das bringt Spaß und die grauen Zellen fit. Aktuell üben wir uns auf www.smartgenius.de. Auf dieser Seite gibt es nicht nur tolle Aufgaben für Reaktionsvermögen und Gedächtnis, sondern auch eine ausführliche Erklärung welche Fähigkeiten sich dadurch verbessern. Da ich besonders mit meiner Terminplanung irgendwie auf Kriegsfuß stehe, spielt Kim gegen mich immer „Formvollendet“. Dabei muss ich mir eine von drei Formen merken und gleichzeitig entscheiden, ob die zuvor eingeprägte Form unter den nächsten Dreien steckt. Alles natürlich unter Zeitdruck. Ich hab Kim noch nicht einmal darin schlagen können. Wie macht sie das nur ??

Grübelmodus

Endlich sind die Nudeln fertig. Genüsslich schlemmen wir unser 5-Sterne-Antikater-Menü und meine grauen Zellen arbeiten weiter auf Hochtouren. Denn wir haben immer noch nicht herausgefunden, wer der merkwürdige Typ auf dem Foto bei Anna war. Er scheint zumindest nicht zu studieren. Außerdem hat ihn niemand sonst auf der Party bemerkt, geschweige denn wieder erkannt. Was ist, wenn das vielleicht unser neuer Nachbar ist ???

Kim Karamell hat ihren Status aktualisiert: Neuer Rekord: 1105 Punkte formvollendet – vor 23 Minuten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s